HfG.Jetzt!

Design und Kunst studieren

Die Corona-Pandemie wirkt sich auch auf das Bewerbungs- und Aufnahmeverfahren für den Studienbeginn im kommenden Wintersemester (2020/21) an der HfG aus. Hier lest Ihr, was ihr beachten müsst, wenn Ihr Euch für ein Studium bewerben wollt. Diese Seite wird laufend aktualisiert. (Stand 23.04.2020)

ACHTUNG BEWERBUNGSFRIST VERLÄNGERT

Die Bewerbungsfrist wird 2020 für beide Fachbereiche verlängert.

Die Bewerbungsunterlagen für den Fachbereich Kunst müssen hier hochgeladen sein bis

14. Juni 0:00 Uhr

Die Bewerbungsunterlagen für den Fachbereich Design müssen hier hochgeladen sein bis

16. Juni 0:00 Uhr

Banner web hfg

Entwurf: Jan Münz
​Illustration: Jan Buchczik

Typebanner yelblue

Corona FAQ

Wer ist meine Kontaktperson und wo finde ich Hilfe?

Studienbewerberinnen und -bewerber wenden sich mit Ihren Fragen bitte an Ute Schulz, studieninfo@hfg-offenbach.de.

Finden Studien- bzw. Mappenberatungen statt?

Beide Fachbereiche bieten mittwochs zur Mittagszeit eine Online-Video-Beratung an. 

Interessent_innen melden sich vorher per E-Mail an, um einen Zugangscode zu erhalten:

In der Videokonferenz besteht die Möglichkeit, das Portfolio über das Teilen des Bildschirminhalts zu präsentieren.

Eine weitere Möglichkeit ist, den Inhalt der Mappe mit dem Smartphone oder der Webcam abzufilmen.​

Sind das Studieninformationszentrum und die Fachbereichsbüros geöffnet?

In den Fachbereichsbüros finden Beratungen nur per E-Mail statt. Alle persönlichen Sprechzeiten entfallen.

In welcher Form kann ich mich bewerben?

Die Bewerbung für ein Studium an der HfG erfolgt 2020 ausschließlich online.

Studienbewerber_innen können über das Upload-Portal auf dieser Webseite ihr Portfolio und ihre Bewerbungsunterlagen hochladen. Die Bewerbungfrist ist für beide Fachbereiche verlängert worden. NEUE TERMINE: Die Bewerbung für den Fachbereich Design muss bis 16. Juni 2020, 0:00 Uhr hochgeladen sein. Die Bewerbung für den Fachbereich Kunst muss bis 14. Juni 2020, 0:00 Uhr hochgeladen sein. Es sollte unbedingt ein digitales Portfolio bereitgehalten werden.

Finden die Aufnahmeprüfungen für das Wintersemester statt?

Die Aufnahmeprüfungen für das WS 2020/2021 finden statt. Die Bewerbungfrist ist für beide Fachbereiche verlängert worden. Die Bewerbungen müssen eingetroffen sein: Fachbereich Design, 16. Juni, 0:00 Uhr; Fachbereich Kunst, 14. Juni, 0:00 Uhr. In der Regel finden die Prüfungen Ende Juni (Fachbereich Design) bzw. Mitte Juli (Fachbereich Kunst) statt. Falls auf Grund der Corona-Pandemie eine Aufnahmeprüfung vor Ort an der HfG nicht möglich ist, werden die Bewerber_innen über eine entsprechende Online-Variante der Aufnahmeprüfung informiert.​

Was tun, wenn ich aufgrund von Einreisverboten oder aufgrund einer Quarantäne nicht an den Aufnahmeprüfungen teilnehmen kann?

Für Personen, die aufgrund von Ein- und Ausreiseverboten oder aufgrund der 14-tägigen Quarantäne nicht an der Eignungsprüfung teilnehmen können, wird die Hochschule versuchen alternative Termine anzubieten. Da wir diese nicht garantieren können, empfehlen wir Ihnen jedoch, Flüge und Unterkünfte zu buchen, die sich gegebenenfalls stornieren lassen.

Bildschirmfoto 2019 04 08 um 15 44 54

Design und Kunst studieren an der HfG

Film & Musik: Daniel Herzog

WER?

Eigentlich kann sich jede_r an der HfG bewerben. Alle Bewerber_innen müssen eine Mappe einreichen. Wenn Du Abitur (allgemeine Hochschulreife) hast, weist du mit Deiner Mappe Deine künstlerische Begabung nach; wenn Du die allgemeine Hochschulreife nicht hast, kannst Du uns mit Deiner Mappe von Deiner überragenden künstlerischen Begabung überzeugen. Bitte beachte die Ausnahmeregel für den Fachbereich Design.

Weitere Informationen hier

WIE?

Wenn Du Dich für ein künstlerisch-gestalterisches Studium entweder im Fachbereich Kunst oder im Fachbereich Design interessierst, solltest Du unbedingt die Studien-und Mappenberatung wahrnehmen, die in beiden Fachbereichen regelmäßig angeboten wird. Aufgrund der aktuellen Lage finden die Studien- und Mappenberatungen in beiden Fachbereichen im Sommersemester 2020 nur digital statt. 

Bitte informiere Dich im Vorfeld genau, welcher Fachbereich Deinem Studienwunsch entspricht. (Siehe Kasten: Wo studiere ich was?)

Wo studiere ich was?

Im Fachbereich Kunst kannst Du studieren​:

  • Bühnenbild/Szenischer Raum
  • Kommunikationsdesign (Kommunikationsdesign, Grafik-Design und Illustration, Typografie)
  • Kunst (Experimentelle Raumkonzepte, Bildhauerei, Malerei, Konzeptionelles Zeichnen und Aktzeichnen, Performance im erweiterten Feld)
  • Medien (Fotografie, Elektronische Medien, Film/Video)

Im Fachbereich Design kannst Du studieren​:

WAS?

Du bist bereit für die Bewerbung an der HfG? Dann brauchst Du für das Aufnahmeverfahren die üblichen Unterlagen (Bewerbungsbogen, Zeugniskopie) sowie Dein Portfolio mit selbst gefertigten künstlerisch-gestalterischen Arbeiten. Für den Fachbereich Design sollten es 15-30 Arbeiten sein, für den Fachbereich Kunst mindestens 30, gerne mehr.​

Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren für das Wintersemester 2020/21 findest Du hier.

Ausnahmeregel Fachbereich Design

Im Fachbereich Design kannst Du Dich auf zwei Arten zur Aufnahmeprüfung qualifizieren:

  • 1. Mit einem Portfolio/einer Arbeitsmappe
  • 2. Durch selbständiges Bearbeiten einer Hausaufgabe innerhalb eines vorgegeben Zeitraums, siehe hier

Solltest Du aufgrund der aktuellen Lage noch nicht im Besitz eines Abschlusszeugnisses (z. B. Abiturzeugnis) sein, so reicht uns zunächst eine Kopie des Halbjahreszeugnisses.

WIE geht's weiter?

Bekommst Du nach Einreichen Deiner Mappe eine Einladung zur Aufnahmeprüfung heißt das, dass Du Dich an der Hochschule einer Prüfung mit zwei bis drei gestalterischen Aufgaben in einem bestimmten Zeitrahmen stellen musst. Danach folgt in der Regel ein persönliches Gespräch mit der Aufnahmekommission. 

Falls aufgrund der Corona-Pandemie eine Aufnahmeprüfung vor Ort an der HfG nicht möglich ist, werden die Bewerber_innen über eine entsprechende Online-Variante der Aufnahmeprüfung informiert.

Fachbereich Kunst

Die Ergebnisse der Mappendurchsicht (Mitte Juni 2020, die genauen Daten der Mappendurchsicht werden noch bekannt gegeben.) werden Ende Juni 2020 verschickt. E-Mails mit der Frage, wann diese bekanntgegeben werden, können aus Zeitgründen nicht beantwortet werden. Wir bitten um Verständnis.

WANN?

Aufgrund der aktuellen Lage findet die Studien- und Mappenberatung der HfG zur Zeit online statt.

In der Videokonferenz kannst Du Dein Portfolio über das Teilen des Bildschirminhalts präsentieren. Es besteht aber auch die Möglichkeit, den Inhalt Deiner Mappe mit dem Smartphone oder der Webcam abzufilmen.

Die Bewerbung für ein Studium an der HfG erfolgt 2020 ausschließlich online.

  • Deine Bewerbung (beide Fachbereiche) muss 2020 bis 2Juni 0:00 Uhr hochgeladen sein.
  • Du kannst über das Upload-Portal auf auf dieser Webseite (im Aufbau) Dein Portfolio und Deine Bewerbungsunterlagen hochladen.​
  • Die Aufnahmeprüfungen finden i.d.R. Ende Juni (Fachbereich Design) und Mitte Juli (Fachbereich Kunst) statt.
  • Studienbeginnn ist jeweils zum Wintersemester eines Jahres.

Bewerben an der HfG

Hier geht es zum Upload Portal für die Online-Bewerbung

Bewerbung Fachbereich Design

Bewerbung Fachbereich Kunst

Digitale Bewerbung für das Wintersemester 2020/21 – Wichtige Hinweise

  • Halten Sie bitte unbedingt ein digitales Portfolio bereit!

Für die Bewerbung werden Sie darüber hinaus folgende Unterlagen benötigen und hochladen müssen

  • Amtlich beglaubigte Fotokopie des Zeugnisses der allgemeinen Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder sonstiger Schul- und/oder Berufsschulabschluss. Sofern Sie im Bewerbungsverfahren 2020 aufgrund der Corona-Pandemie noch nicht im Besitz entsprechender Zeugnisse sind, reichen zunächst gut lesbare Fotokopien der Halbjahreszeugnisse aus. Sollten Sie über keine amtlich beglaubigte Fotokopie des Abschlusszeugnisses verfügen, reicht ebenfalls zunächst eine gut lesbare Fotokopie aus.

  • Erklärung, dass Sie die eingereichten Arbeiten eigenhändig angefertigt haben
  • gerne eine Foto

Zusätzlich im Fachbereich Design folgenden Text (max. 3 DIN-A4 Seiten)

Motivationsschreiben: Bitte schildern Sie Ihre Beweggründe für Ihren Studienwunsch im Fachbereich Design.

Zusätzlich im Fachbereich Kunst (max. 3 DIN-A4 Seiten)

Motivationsschreiben: Bitte schildern Sie Ihre Beweggründe für Ihren Studienwunsch im Fachbereich Kunst. Können Sie sich schon heute für einen möglichen Studienschwerpunkt (Kommunikationsdesign, Kunst, Medien, Bühnen- und Kostümbild) entscheiden? Falls ja, schildern Sie bitte, wie Sie sich bislang mit dem genannten Interessengebiet beschäftigt haben. Welchen Beruf möchten Sie nach Ihrem Studium ausüben?​

Wer kann sich bewerben?

Die Aufnahme findet einmal jährlich zum Wintersemester (Deadline 2020: 14. Juni im Fachbereich Kunst; 16. Juni im Fachbereich Design) statt. Aufnahmevoraussetzungen sind: Abitur (allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife) sowie künstlerische Begabung. Die künstlerische Begabung wird anhand einer Mappe mit selbst gefertigten Arbeiten und einer Aufnahmeprüfung beurteilt. Ob Sie mit ihren gestalterischen Vorstellungen und Zielen zur HfG passen, sollten Sie daher in einer der Studien- und Mappenberatungen überprüfen. Bei überragender künstlerischer Begabung erfolgt die Zulassung auch ohne Abitur. Eine der allgemeinen Hochschulreife entsprechende Qualifikation besitzt auch, wer ein Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen hat, ohne die allgemeine Hochschulreife zu besitzen. Eine der fachgebundenen Hochschulreife entsprechende Qualifikation hat auch, wer das Grundstudium in einem Fachhochschulstudiengang, einem gestuften Studiengang an einer Universität oder einen vergleichbaren Studienabschnitt abgeschlossen hat.

Eine ausländische Schulbildung wird im Rahmen des Aufnahmeverfahrens auf Gleichwertigkeit zum deutschen Abitur überprüft.​

Nähere Informationen zur Hochschulzugangsberechtigung finden Sie unter: wissenschaft.hessen.de/studium/zugangsvoraussetzungen/hochschulreife

Was muss zur Bewerbung (14. Juni im Fachbereich Kunst; 16. Juni im Fachbereich Design) eingereicht werden?

Die Bewerbung für ein Studium an der HfG erfolgt 2020 ausschließlich online.
​Für das Aufnahmeverfahren werden die üblichen Unterlagen (Zeugniskopien, Bewerbungsbogen) sowie ein Portfolio mit selbst gefertigten künstlerisch-gestalterischen Arbeitsbeispielen benötigt. Für den Fachbereich Design sollten es 15-30 Arbeiten sein, für den Fachbereich Kunst mindestens 30, gerne mehr. Sollten Sie aufgrund der aktuellen Lage noch nicht im Besitz eines Abschlusszeugnisses (z. B. Abiturzeugnis) sein, so reicht uns zunächst eine Kopie des Halbjahreszeugnisses.

Wie läuft die Aufnahmeprüfung ab?

In der Regel finden die Aufnahmeprüfungen Ende Juni (Fachbereich Design) und Mitte Juli (Fachbereich Kunst) statt. Dazu werden ausgewählte Bewerber_innen aufgrund ihrer eingereichten Mappe eingeladen. Die Aufnahmeprüfung besteht aus zwei oder drei gestalterischen Aufgabenstellungen, die jeweils in ein bis zwei Stunden vor Ort zu bearbeiten sind. In einem sich daran anschließenden persönlichen Gespräch mit der Aufnahmekommission stellen die Studienbewerber_innen ihre Ergebnisse vor. Falls aufgrund der Corona-Pandemie eine Aufnahmeprüfung vor Ort an der HfG nicht möglich ist, werden die Bewerber_innen über eine entsprechende Online-Variante der Aufnahmeprüfung informiert.

Fachbereich Kunst

Im Rahmen der Aufnahmeprüfung 2020 können ausschließlich digitale Mappen/Portfolios eingereicht werden.

  • Zeichnungen, Skizzenbücher, Bleistiftzeichnungen, Malereien, Collagen, Grafiken, Druckgrafiken, plastische Arbeiten, Installationen, etc. sollten fotografiert, bzw. gescannt und strukturiert in Form eines PDFs zusammengefasst werden.
  • Fotografien bitte zusammengefasst als PDF einreichen.
  • Videos, Filme, Dokumentationen von Performances etc. können als mp4 hochgeladen werden. Videodaten müssen auf jeden Fall mit einem VLC-Player abgespielt werden können. Möglich sind auch Youtube- oder Vimeo-Links. Sounddaten können als mp3 eingereicht werden.
  • Video- und Sounddaten können durch erklärende und illustrierende PDFs ergänzt werden.
  • Eine analoge Mappe kann abgefilmt und als Video eingereicht werden. 

Fachbereich Design

Im Rahmen der Aufnahmeprüfung 2020 können ausschließlich digitale Mappen/Portfolios bzw. Hausaufgaben eingereicht werden.

  • Skizzenbücher, Zeichnungen, dreidimensionale Arbeiten, etc. sollten fotografiert, bzw. gescannt und strukturiert in Form eines PDFs zusammengefasst werden.
  • Fotos, Computergrafiken und andere digitale Visualisierungen bitte zusammengefasst als PDF einreichen.
  • Videos, Animationen etc. können als mp4 hochgeladen werden. Videodaten müssen auf jeden Fall mit einem VLC-Player abgespielt werden können. Möglich sind auch Youtube- oder Vimeo-Links. 
  • Videos können durch erklärende und illustrierende PDFs ergänzt werden.
  • Eine analoge Mappe kann abgefilmt und als Video eingereicht werden. 

Fragen an die Aufnahmeausschüsse?

Fachbereich Kunst

Eva Novak

novak@hfg-offenbach.de

Fachbereich Design

Elvira Werner

T 069.80059-277

werner@hfg-offenbach.de

Hinweise für die Bewerbung zum Studium im Fachbereich Design

Im Fachbereich Design gibt es zwei Möglichkeiten, sich zur Eignungsprüfung zu qualifizieren:

  • 1. Mit einer Arbeitsmappe
  • 2. Durch selbständiges Bearbeiten einer Hausaufgabe innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums, die bei der Hochschule unter AufnahmeDesign@hfg-offenbach.de angefordert werden muss.

Nur möglich für Bewerber_innen mit allgemeiner Hochschulreife. Details sind im Bewerbungsbogen zu finden.

Fragen an das Studierendensekretariat?

Caroline Michas
Carolin Alban
​Ute Schulz

Schlossgrabengasse 1, EG

T 069.800 59-201

studieninfo@hfg-offenbach.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

9:30 bis 12 Uhr

Mittwoch (nur in der Vorlesungszeit)

13:30 bis 15 Uhr

Erstis schittko

Foto: Robert Schittko

 dsc6754
Vd 024
 mg 5003
700 5136

Bewerbungsfristen

Aufnahmeprüfungen 2020

Fachbereich Design

Ende Juni 2020 (genaue Daten werden noch bekannt gegeben)

Fachbereich Kunst

Mitte Juli 2020 (genaue Daten werden noch bekannt gegeben)

Be­wer­bungs­fris­ten

Be­wer­bungs­schluss (für bei­de Fach­be­rei­che)

Die Bewerbung für ein Studium an der HfG erfolgt 2020 ausschließlich online.

  • Die Bewerbung muss 2020 für den Fachbereich Kunst bis zum 14Juni 0:00 Uhr und für den Fachbereich Design bis zum 16. Juni, 0:00 Uhr hochgeladen sein.
  • Portfolio und Bewerbungsunterlagen können über das Upload-Portal auf dieser Webseite hochgeladen werden.

Al­le Be­wer­bungs­un­ter­la­gen müs­sen bis zum En­de der Be­wer­bungs­frist auf dem Upload-Portal hochgeladen sein (Aus­schluss­frist).

Studien- und Mappenberatung

In der Studien- und Mappenberatung der Fachbereiche werden Studieninteressierte gemeinsam von Lehrenden und Studierenden informiert und beraten. Sie findet durchgehend von Mitte Oktober bis Anfang Juli statt. Aufgrund der aktuellen Lage bieten beide Fachbereiche eine Online-Studien- und Mappenberatung an.

Fachbereich Design

Mittwoch vormittags, die genaue Zeit wird nach der Anmeldung mitgeteilt. Es können auch zusätzliche Termine vereinbart werden.

 

Aufgrund der aktuellen Lage bieten verschiedene Lehrende sowie ein studentisches Team ab sofort Mittwoch vormittags bzw. nach Absprache eine Studien- und Mappenberatung per Videochat an. Sobald sich mindestens zwei Interessierte finden, wird die entsprechende Organisation der Videokonferenz eingerichtet.

 

  • In der Videokonferenz gibt es die Möglichkeit, das Portfolio über das Teilen des Bildschirminhalts zu präsentieren.
  • Eine weitere Möglichkeit ist, den Inhalt der Mappe mit dem Smartphone oder der Webcam abzufilmen.

Anmeldung

jeweils bis montags 0:00 Uhr unter studienberatungdesign@hfg-offenbach.de.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Portfolios digital zur Beurteilung einzureichen. Über die Mailadresse der Studienberatung ist ein Code erhältlich, um die Daten auf die HfG-Cloud hochzuladen. 

Download

Fachbereich Kunst

mittwochs, 12 Uhr

 

Aufgrund der aktuellen Lage bietet die Studienberatung Kunst ab sofort mittwochs um 12 Uhr eine Studien- und Mappenberatung per Videochat unter diesem Link an. 

  • In der Videokonferenz gibt es die Möglichkeit, das Portfolio über das Teilen des Bildschirminhalts zu präsentieren.
  • Eine weitere Möglichkeit ist, den Inhalt der Mappe mit dem Smartphone oder der Webcam abzufilmen.

Kontakt

studienberatungkunst@hfg-offenbach.de

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Portfolios digital zur Beurteilung einzureichen. Über die Mailadresse der Studienberatung ist ein Code erhältlich, um die Daten auf die HfG-Cloud hochzuladen.

Download

Acr761892803852224 451847

Überwechsler_innen

Bewerber_innen, die bereits einen Abschluss (Bachelor etc.) nachweisen können, haben die Möglichkeit, in ein höheres Semester eingestuft zu werden. Dies ist von Fall zu Fall verschieden und hängt vom Bestehen der Aufnahmeprüfung und davon ab, ob die Hochschule, von der sie kommen, gleichwertig ist.

Unter Umständen wird Ihnen nach der Mappendurchsicht der praktische Teil der Aufnahmeprüfung erlassen. Reichen Sie bitte ihre Mappe während der Bewerbungsfrist ein und legen den ausgefüllten Bewerbungsbogen bei. Vermerken Sie bitte auf dem Bewerbungsbogen, dass Sie »Überwechsler_in« sind.

Über die Einstufung in ein höheres Fachsemester wird nach erfolgreich abgeschlossener Aufnahmeprüfung oder im Oktober nach Vorlesungsbeginn entschieden. Wir empfehlen Ihnen hierzu unbedingt einen Besuch unserer Studien- und Mappenberatung.

Ausländische Studieninteressierte

Ausländische Studieninteressierte für einen Diplomstudiengang

Bei Aus­län­der_in­nen und Staa­ten­lo­sen wird die aus­län­di­sche Hoch­schul­zu­gangs­be­rech­ti­gung oder gleich­wer­ti­ge aus­län­di­sche Vor­bil­dungs­nach­weise von der Hochschule im Rahmen des Bewerbungsprozesses auf Gleich­wer­tig­keit mit der deutschen Hochschulzugangsberechtigung über­prü­ft. Reichen Sie Ihre Zeugnisse bitte zusammen mit den anderen erforderlichen Unterlagen und Ihrem Portfolio ein. Das Ministerium für Wissenschaft und Kunst regelt durch Rechtsverordnung Zuständigkeit, Grundsätze der Gleichwertigkeit und Verfahren der Bewertung ausländischer Hochschulzugangsberechtigungen und ihnen gleichwertiger ausländischer Vorbildungsnachweise. Sie kann insbesondere auch vorsehen, dass Studienbewerber_innen ein Studienkolleg zu besuchen und sich einer Feststellungsprüfung zu unterziehen haben. Diese Prüfung kann im Rahmen der Zulassung, nur gültig für das Studium an der HfG, von der Hochschule vorgenommen werden.

Ausländische Bewerberinnen und Bewerber benötigen zur Zulassung den Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse. Dafür gibt es folgende Möglichkeiten: Fachbereich Kunst und Design: DSH-2, TestDAF-4, Zertifikat »telc Deutsch C1 Hochschule«, Goethe Zertifikat C1​.

Das Ergebnis ist spätestens bis zum 7. Oktober 2020 nachzuweisen. Können Sie ausreichende Deutschkenntnisse bis zum 7. Oktober 2020 nicht nachweisen, können Sie Ihr Studium trotz bestandener Aufnahmeprüfung nicht im Wintersemester des Aufnahmejahres beginnen! Das Bewerbungsverfahren für das Jahr 2020 ist abgeschlossen. Für eine Bewerbung zum Wintersemester 2021/22 gilt die reguläre Frist für den Nachweis der Deutschkenntnisse, 1. September 2021.

Ausländische Studieninteressierte als Austauschstudierende

Wenn Sie an einer Hochschule im Ausland studieren und ein oder zwei Semester an der HfG studieren möchten, wenden Sie sich bitte an das Internationale Büro, team.internationales@hfg-offenbach.de.

Warum? HfG-Studierende erzählen ...

Schau Dir die filmischen Kurzportraits an und Du erhältst diese Information aus erster Hand. HfG-Studierende erzählen, wie sie an die HfG gekommen sind, welche Beweggründe sie zur Bewerbung hatten, was sie antreibt; sie erzählen vom Hochschulleben und über ihre Pläne zur Zukunft. Hierfür öffnen sie ihre Ateliers und Werkstätten, reflektieren über ihre Arbeitsweisen, sprechen über ihre Arten der Ideenfindung und stellen ihre bisherigen und aktuellen Werke vor. Jeder dieser Filme arbeitet individuelle Schwerpunkte heraus und bildet verschiedene Facetten des Studiums an der HfG ab. Alle Episoden bilden in ihrer Gesamtheit eine mosaikhafte Rundschau der Diversität eines Studiums an der HfG Offenbach heraus.

Mit dem ersten Beitrag der zehnteiligen Filmserie starten wir Ende Februar 2018. Im wöchentlichen Rhythmus erscheinen die weiteren Folgen.

Clara01  1

Clara Sipf

4. Semester Kunst
​1. Folge

Film & Musik: Daniel Herzog

David maurer 4

David Maurer

7. Semester Design
​2. Folge

Film & Musik: Daniel Herzog

Viviane niebling

Viviane Niebling

9. Semester Kunst
3. Folge

Film & Musik: Daniel Herzog

05

Anne Krieger

13. Semester Kunst
4. Folge

Film & Musik: Daniel Herzog

Yulia01

Yulia Stern

10. Semester Design
5. Folge

Film & Musik: Daniel Herzog

Paulpape 04

Paul Pape

12. Semester Kunst
6. Folge

Film & Musik: Daniel Herzog

Bildschirmfoto 2018 05 16 um 11 49 57

Brenda Lien

12. Semester Kunst
7. Folge

Film & Musik: Daniel Herzog

Bildschirmfoto 2018 05 14 um 09 23 02

Felix Pape

12. Semester Design
8. Folge

Film & Musik: Daniel Herzog

002

Stella Schimmele

Diplom Kunst im Mai 2018
9. Folge

Film & Musik: Daniel Herzog

Bildschirmfoto 2019 03 19 um 14 55 05

Pia Scharf

Promotion
​10. Folge

Film & Musik: Daniel Herzog

FAQ

FAQ

BEWERBUNG

Kann ich auch ohne Voranmeldung in die Mappenberatung/Fachstudienberatung gehen?
Die Mappenberatung bzw. Fachstudienberatung ist für jeden frei zugänglich und kostenlos. Aufgrund der aktuellen Lage bieten beide Fachbereiche nur eine Online-Studienberatung an.
​Weitere Informationen hier.

Soll​ ich meine Mappe online oder per Post einreichen?
Die Bewerbung für ein Studium an der HfG erfolgt 2020 ausschließlich online. Die Bewerbung muss 2020 für den Fachbereich Kunst bis zum 14Juni 0:00 Uhr und für den Fachbereich Design bis zum 16. Juni, 0:00 Uhr hochgeladen sein.
Weitere Informationen hier.

Was gehört alles in die Bewerbungsmappe?
Für das Aufnahmeverfahren werden die üblichen Unterlagen (Zeugniskopien, Bewerbungsbogen) sowie ein Portfolio mit selbst gefertigten künstlerisch-gestalterischen Arbeitsbeispielen benötigt. Für den Fachbereich Design sollten es 15-30 Arbeiten sein, für den Fachbereich Kunst mindestens 30, gerne mehr. 
Weitere Informationen hier.

Muss ich Originale abgeben oder reichen auch Fotos meiner Werke aus?

Die Bewerbung für ein Studium an der HfG erfolgt 2020 ausschließlich online. Bei Rückfragen zur Mappengestaltung besuchen Sie bitte die Fachstudienberatung.

  • Die genauen Abgabebestimmungen für den Fachbereich Kunst sind: Zeichnungen, Skizzenbücher, Bleistiftzeichnungen, Malereien, Collagen, Grafiken, Druckgrafiken, plastische Arbeiten, Installationen, etc. sollten fotografiert, bzw. gescannt und strukturiert in Form eines PDFs zusammengefasst werden. Fotografien bitte zusammengefasst als PDF einreichen. Videos, Filme, Dokumentationen von Performances, etc. können als als mp4 hochgeladen werden. Videodaten müssen auf jeden Fall mit einem VLC-Player abgespielt werden können. Möglich sind auch Youtube- oder Vimeo-Links. Sounddaten können als mp3 eingereicht werden. Video- und Sounddaten können durch erklärende und illustrierende PDFs ergänzt werden. Eine analoge Mappe kann abgefilmt und als Video eingereicht werden. 
  • Die genauen Abgabebestimmungen für den Fachbereich Design sind: Skizzenbücher, Zeichnungen, dreidimensionale Arbeiten, etc. sollten fotografiert, bzw. gescannt und strukturiert in Form eines PDFs zusammengefasst werden. Fotos, Computergrafiken und andere digitale Visualisierungen bitte zusammengefasst als PDF einreichen. Videos, Animationen, etc. können als mp4 hochgeladen werden. Videodaten müssen auf jeden Fall mit einem VLC-Player abgespielt werden können. Möglich sind auch Youtube- oder Vimeo-Links. Videos können durch erklärende und illustrierende PDFs ergänzt werden. Eine analoge Mappe kann abgefilmt und als Video eingereicht werden. 

Reiche ich meine Dokumente über Uni Assist ein?
Nein. Legen Sie Ihre Dokumente bitte mit in die Mappe. Die Überprüfung Ihrer Dokumente erfolgt an der HfG während des Aufnahmeverfahrens.

Muss ich ein Studienkolleg besuchen?
Ergibt die Überprüfung Ihrer eingereichten Dokumente und das Ergebnis der Aufnahmeprüfung, dass Sie zunächst ein Studienkolleg besuchen müssen, meldet die HfG Sie am Studienkolleg in Frankfurt an.

Welchen Kurs muss ich am Studienkolleg besuchen?
​Sie müssen in der Regel den G-Kurs besuchen.

In welcher Form reiche ich meine Zeugnisse ein?
Zeugnisse müssen in beglaubigter Kopie und amtlich übersetzt in Deutsch oder Englisch eingereicht werden. Mehr Informationen hier.

Welche Fragen sollte ich im Bewerbungsbogen beantworten?
​Der Bewerbungsbogen muss ausführlich beantwortet werden und hier insbesondere die zweite Seite. Die Beantwortung der Frage nach Ihren Beweggründen hängt stark von Ihrer Person und der Fachbereichswahl ab und sollte einen Überblick über Sie, Ihre bisherigen Erfahrungen und die Beweggründe, für die Entscheidung an der HfG Offenbach studieren zu wollen, enthalten. 

SPRACHE

In welcher Sprache werden die Kurse gehalten?
In der Regel ist die Unterrichtssprache Deutsch. Nach Absprache halten die Professor_innen die Praxiskurse auch auf Englisch. Die Theoriekurse sind allerdings ausnahmslos auf Deutsch.

Welche Deutschkenntnisse sind erforderlich?
Es sind DSH-2, TestDAF-4 oder das Zertifikat »telc Deutsch C1 Hochschule« bis spätestens 1. September nachzuweisen. Es erfolgt keine Einschreibung im Oktober 2020 ohne Nachweis ausreichender Sprachkenntnisse. Kümmern Sie sich bitte rechtzeitig um entsprechende Sprachkurse und Prüfungen! Können Sie ausreichende Deutschkenntnisse bis 1. September nicht nachweisen, können Sie Ihr Studium bis zu drei Jahre später beginnen.

Ist die Vorlage des APS-Zeugnisses erforderlich?
Ja, chinesische Bewerber_innen müssen unbedingt das APS-Zeugnis vorlegen!

Muss das Bewerbungsschreiben auf Deutsch sein?
Es ist nicht zwingend erforderlich, dass Ihre Bewerbung auf Deutsch verfasst ist. Weitere Informationen finden Sie hier​.

ZEITLICHER ABLAUF

Was mache ich, nachdem ich meine Mappe hochgeladen habe?
Sobald Sie Ihre Bewerbung eingereicht haben, werden wir Ihre Mappe sichten und Sie ggf. zur Aufnahmeprüfung einladen. Wir werden uns postalisch bei Ihnen ca. vier bis sechs Wochen nach Ende der Abgabefrist melden.

Wann ist die Bewerbungsfrist?
​Die Frist zur Bewerbung endet 2020 für den Fachbereich Kunst am 14. Juni und für den Fachbereich Design am 16. Juni.

Wann beginnen die Aufnahmeprüfungen?
In der Regel finden die Aufnahmeprüfungen Ende Juni (Fachbereich Design) und Mitte Juli (Fachbereich Kunst) statt. Genaue Termine und nähere Informationen finden Sie hier.

Wann bekomme ich eine Bestätigung, um mich für ein Visum anzumelden?
​Ungefähr vier bis sechs Wochen nach Abgabefrist der Mappe bekommen Sie postalisch Bescheid, ob Sie zur Aufnahmeprüfung eingeladen werden. Falls Sie außerhalb Europas leben, werden Sie zusätzlich per E-Mail informiert. Bitte beachten Sie, dass Sie unbedingt vor der Bewerbung Ihren Visaantrag stellen, damit dieser rechtzeitig zur Aufnahmeprüfung fertig ist.

KOSTEN

Welche Kosten kommen auf mich zu?
Da in Hessen aktuell keine Studiengebühren zu bezahlen sind, kommt nur der Semesterbeitrag auf Sie zu. Im Wintersemester 2020/2021 betragen die Kosten voraussichtlich 268,42 Euro. Nähere Informationen hier

Wie hoch sind die Studiengebühren?
In Hessen sind keine Studiengebühren zu bezahlen. Siehe oben.

STUDIUM

Wie sehen die Studierendenwohnheime aus und kann ich mich als Incoming darauf bewerben?

Die Wohnheime werden über das Studentenwerk Frankfurt verwaltet. Da nur begrenzte Plätze vorhanden sind, ist es ratsam, sich frühzeitig auf ein Zimmer zu bewerben. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Gibt es einen Masterstudiengang?

Nein, an der HfG Offenbach wird zur Zeit noch ein Diplomstudium angeboten.

Wird mein Bachelor angerechnet?
Ob Ihr Bachelor angerechnet wird, entscheidet der Aufnahmeausschuss in Zusammenarbeit mit dem Prüfungsausschuss entweder bereits während des Aufnahmeverfahrens oder aber im Oktober nach Vorlesungsbeginn. Siehe auch hier.

Welche Fachbereiche gibt es?

Es gibt die beiden Fachbereiche Kunst und Design. Beide Fachbereiche bestehen aus verschiedenen Fachrichtungen.

  • Der Fachbereich Kunst besteht aus folgenden Fachrichtungen: Bühnenbild, Kommunikationsdesign, Kunst, Medien. Mehr Informationen zum Fachbereich Kunst finden Sie hier.
  • Der Fachbereich Design besteht aus folgenden Fachrichtungen: Integrierendes Design, Visualisierung und Materialisierung, Interkulturelles Design, Technische Produkte und Produktsysteme, Informationsdesign, Interaction Design.​ Mehr Informationen zum Fachbereich Design finden Sie hier.

Wie kann ich mich spezialisieren?

Sobald Sie sich in einen der beiden Fachbereiche eingeschrieben haben, können Sie Anfang des Semesters Ihre Theorie- und Praxiskurse wählen. Mit der Kurswahl beeinflussen Sie natürlich den Schwerpunkt Ihres Studiums. Das ganze System ist offen gehalten, wodurch Sie auch zu einem späteren Zeitpunkt noch Ihre Spezialisierung wechseln können. Es ist allerdings ratsam, sich so früh wie möglich auf einen Bereich festzulegen.

Noch Fragen?

Aufnahmeverfahren

Solltest Du noch Fragen zum Aufnahmeverfahren haben, kannst Du Dich direkt an die jeweiligen Aufnahmeausschüsse Kunst und Design wenden.

Fachbereich Kunst

Eva Novak

novak@hfg-offenbach.de

Fachbereich Design

Elvira Werner

T 069.80059-277

werner@hfg-offenbach.de

Studierendensekretariat

Für alle anderen Fragen, wie zu den Bewerbungsvoraussetzungen für deutsche und ausländische/staatenlose Studierende und Zulassung wendest du dich bitte an das Studierendensekretariat.

Schlossgrabengasse 1, EG

T 069.800 59-201

studieninfo@hfg-offenbach.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

9:30 bis 12 Uhr

Mittwoch (nur in der Vorlesungszeit)

13:30 bis 15 Uhr​

Internationales Büro

Wenn du an einer ausländischen Hochschule studierst und daran interessiert bist, dich für ein oder zwei Semester an der HfG zu bewerben, dann wende dich an das Internationale Büro.

Bis auf weiteres findet keine persönliche Beratung für Auslandsaufenthalte statt. Bitte wende Dich an unten genannte Kontakte oder vereinbare über diese E-Mail-Adressen einen Termin zur telefonischen Beratung oder per Skype.

Christiane Kühn-Wilkens

team.internationales@hfg-offenbach.de

T +49 (0)69.800 59-149

Schlossgrabengasse 1, EG

Caroline Michas

michas@hfg-offenbach.de

Schlossgrabengasse 1, EG

Öffnungszeiten

Christiane Kühn-Wilkens

Mittwoch (während der Vorlesungszeit auch ohne Termin möglich)

Donnerstag 14–16 Uhr

Caroline Michas

Dienstag 14:30–16 Uhr

Donnerstag 14–17 Uhr

 o7c0827

Kalender

20. Januar 2016 bis 23. Januar 2019
23 Januar 2019 Mittwoch

Studieninfotag

10:00 Uhr, Aula
Bildschirmfoto 2018 12 11 um 10 04 51
24 Januar 2018 Mittwoch

Studieninfotag

10:00 Uhr, Aula
Bildschirmfoto 2017 11 24 um 09 16 44
18 Januar 2017 Mittwoch
161221 bro mainstudy 2017 screen 1
20 Januar 2016 Mittwoch
Bildschirmfoto 2016 01 12 um 15 28 30