KI Labor

Lq ki lab byjd 3

Foto: Jakob Diekmann

Leon Etienne Kühr

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Co-Leitung KI Labor
Westflügel, Raum 307

Mattis Kuhn

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Co-Leitung KI Labor

Westflügel, Raum 307​

Johanna Teresa Wallenborn

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Algorithms in Context

wallenborn@hfg-offenbach.de

T +49 (0)69.800 59-220

Das KI-Labor ist im Fachbereich Kunst an das Lehrgebiet Elektronische Medien angedockt. Es fördert Studierende dabei, auf ihre ästhetischen Vorstellungen angepasste Deep Learning-Algorithmen zu entwickeln und/oder bereits existierende Datensätze und trainierte Modelle in ihre künstlerische Praxis zu integrieren.

Als Deep Learning wird jener Zweig der KI-Forschung bezeichnet, in dem mittels sogenannter 'Tiefer Neuronaler Netze' automatisiert bedeutsame Muster gefunden werden können. Diese Netze ermöglichen unter anderem die autonome Navigation von Fahrzeugen, sie schlagen die besten menschlichen Spieler_innen in populären Brett-/Computerspielen und produzieren bereits nahezu photorealistische Portraits von nicht existierenden Personen. Ihre Vielseitigkeit impliziert ein noch weitgehend unerforschtes Potential für generative Kunst, KI-gestützte, gestalterische Arbeitsprozesse, Automation und Interaktion von Mensch und Maschine.

Das KI-Labor ist ein Forum, in dem über die Implikationen von Technologie für Gesellschaft und künstlerisches Schaffen reflektiert wird. Der Aufbau eines soliden Grundverständnisses der Funktionsweisen aktueller Algorithmen soll den Grundstein legen, um die mündige Auseinandersetzung mit dem Themenfeld zu fördern.      

Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Verbundprojekts „KITeGG - KI greifbar machen und begreifen: Technologie und Gesellschaft verbinden durch Gestaltung“. 
​Weitere Informationen unter: https://gestaltung.ai/

KI-Abend

Neben Kursen und einer offenen Werkstatt veranstalten wir in unregelmäßigen Abständen KI-Abende, um bei Drinks und Snacks über Projekte aus Kunst und Gestaltung, aktuelle Entwicklungen und Paper zu sprechen. Der Abend ist offen für Alle, auch Interessierte, die nicht der Hochschule angehören. Er dient als Plattform, um KI-Themen zu besprechen. Die Inhalte der Abende können partizipativ mitgestaltet werden, beispielsweise können Paper, Tools oder Projekte vorgestellt und besprochen werden. Wenn ihr Vorschläge habt, meldet euch gerne bei uns: kuhn@hfg-offenbach.de, kuehr@hfg-offenbach.de

Do. 2. Mai 2024, 18 Uhr – Das Lab sagt Hallo!


Do. 23. Mai 2024, 18 Uhr – KI und Literatur


Do. 20. Juni 2024, 18 Uhr – (TBA)

Plakat 001 news  1

Studentische Arbeiten

Malik arbab   birdsky   2022

birdsky

Malik Arbab, 2022

Max kreis   dorminxvii 1   2022

dorminXVII_1

Max Kreis, 2022

Max kreis   seed 2001   2022

Seed_2001

Max Kreis, 2022

Malik arbab   chromemagivy   2022

chromemagivy

Malik Arbab, 2022

Kalender

9. November 2022 bis 23. Mai 2024
Heute Donnerstag

KI-Abend: KI und Literatur

18:00 Uhr, Raum 307
Plakat 002 newsletter

KI-Abend: KI und Literatur

18:00 Uhr, Raum 307
Plakat 002 newsletter
2 Mai 2024 Donnerstag
Plakat 001 news
9 November 2022 Mittwoch
Keyvisual correlations visual neu

News

vor 1 Jahr

Hessisches Zentrum für Künstliche Intelligenz wird bundesweites KI-Servicezentrum

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat das hessische Zentrum für Künstliche Intelligenz hessian.AI, zu dem auch die HfG Offenbach gehört, dazu ausgewählt, eines von bundesweit vier KI-Servicezentren zu werden. Das hochschulübergreifende hessische...

Lq ki lab byjd 3
vor 2 Jahren

KI-Labor an der HfG

Zum Sommersemester 2022 ist unter der Leitung von Prof. Alex Oppermann, Lehrgebiet Elektronische Medien, das neue KI-Labor an der Hochschule für Gestaltung (HfG) Offenbach an den Start gegangen.