Prof. Janina Anjuli Schmidt

jschmidt@hfg-offenbach.de

T +49 (0)69.800 59-159

Hauptgebäude, Raum 206 a&b

Lehrgebiet

Digital Design

Fachrichtung/Bereich

Entwurf/Produktdesign

Fachbereich

Design

Profile pic 1

Vita

Janina Anjuli Schmidt ist eine multidisziplinäre Produktdesignerin mit internationaler Berufserfahrung. Ihr fokussiertes Themengebiet liegt in digitalen Produkten und Produktsystemen. Sie ist bestrebt, die Benutzerfreundlichkeit und Interaktionen mit einer positiven Einstellung zu verbessern, um emotionale Verbindungen in der digitalen Welt herzustellen.

Ihre Arbeit reicht von traditionellem Industriedesign bis hin zu Interaktionsdesign, das sie während ihres »Diploms« an der HfG Offenbach von 2008 bis 2014 studiert hat. Im Fokus standen Projekte wie LightLight für interaktive Beleuchtungssysteme und das experimentelle Designtool VitualClay. Während ihrer Austauschsemester an der Napier University und am Edinburgh Art College erweiterte sie ihr Portfolio in Richtung Programmierung und digitalem Produktdesign.

2012 arbeitete sie im Designteam von Gaggenau | Bosch & Siemens Home Appliances. Während des 6-monatigen Praktikums standen neuartige Interaktionsprinzipien und Küchenstrukturen für Haushaltsgeräte im Mittelpunkt. Sie war an mehreren Konzepten beteiligt, von denen derzeit zwei Produkte hergestellt werden. Sie hat 2013 mit der Designagentur Lunar Europe zusammengearbeitet und leitete dort die Entwicklung der interaktiven Yogamatte TERA, die mehrfach ausgezeichnet wurde. In Zusammenarbeit mit Lunar verfolgte sie ihr Diplomprojekt OREA und LEAP Fitness. Beide Projekte verbanden digitale 2D-Erlebnisse mit 3D-Objekten durch interaktives Feedback und Sensoren.

Ab 2015 arbeitete sie eng mit einem internationalen Designteam zusammen, um Reliance Jio, das größte Start-up der Welt, aufzubauen. Sie war Teil der Marken- und Designentwicklung, welche die digitale Transformation von Indien initiierte. Indien sprang in 2016 von Platz 153 auf Platz 1 im weltweiten Verbrauch von mobilen Daten.

Seit dem Aufbau der Marke leitet sie ihr eigenes Designteam, um die wachsende Produktpalette für Hardware- und Softwareprodukte aufzubauen. Eine kreative Ausrichtung sowie eine ausgeprägte praktische und systemische Einstellung prägten das Produktportfolio und verbanden über 360 Millionen Inder mit dem Internet. Das JioPhone und eine high-speed Internet Verbindung hat das ländliche Indien verändert und dient als ein leitendes Beispiel für eine barrierefreie digitale und vernetzte Welt.

Seit dem Sommersemester 2021 ist Janina Schmidt Professorin für Digitales Design an der HfG Offenbach.

News

Profile pic 1
vor 5 Monaten

Neue Professorin: Digital Design

Zum Sommersemester 2021 wurde Janina Schmidt auf die Professur Digital Design im Fachbereich Design an der Hochschule für Gestaltung (HfG) Offenbach berufen.