Making a home

vor 7 Monaten
  • Img 0725

    Thomas Jäger (links im Bild)

  • Dsc 0013
  • 4ef9a907 8dc0 4ccf be61 248753041d4f
  • Dsc 0037
  • Img 4416
  • Img 4436
  • Img 4453
  • Img 4491
  • Img 20190727 wa0022
  • Img 20190727 wa0025
  • Img 20190727 wa0053

Thomas Jäger (links im Bild)

Seit 2018 engagiert sich der HfG-Design-Student Thomas Jäger in einem griechischen Flüchtlingscamp. Aus seinem Praktikum bei dem Hilfsprojekt Habibi.Works ist sein Projekt Home.Work, ein mobiler Heimarbeitsplatz, entstanden.

Der humanitäre Makerspace Habibi.Works ist ein Kreativraum und eine Plattform für Bildung, Empowerment und Begegnung. Das interkulturelle Team arbeitet gemeinsam mit Geflüchteten im Norden Griechenlands an lösungsorientierten Projekten und versucht einen Rahmen für Selbsthilfe zu schaffen.  

Eben dieser Gedanke liegt auch Thomas Jägers Projekt Home.Work zugrunde. Entstanden in einem einjährigen Prozess mit im Flüchtlingslager Katsikas lebenden Menschen, unterstützt von der mittlerweile emeritierten Petra Kellner, die an der HfG Offenbach Interkulturelles Design gelehrt hat, befähigt Home.Work dazu, die eigene Umwelt selbst zu gestalten. Der mobile Werkzeugkasten ermöglicht es, sich ein Zuhause zu schaffen. Entwickelt für die Bedürfnisse von Menschen, die in isolierten Flüchtlingslagern leben, verwandelt sich Home.Work innerhalb weniger Minuten von einer Toolbox in einen Heimarbeitsplatz. Die Box enthält alle Werkzeuge, die zum Reparieren und Bauen benötigt werden, und auch zum Anlegen eines Gartens. Mobil, multifunktional und kostengünstig ist Home.work ein Produkt, das sich leicht in Kontexten von Vertreibung und Marginalisierung einsetzen lässt, um betroffenen Gemeinschaften eine Möglichkeit zur Selbsthilfe zu geben.

Die Pilotphase, die Oktober letzten Jahres endete, hat das Team erfolgreich hinter sich gebracht und Boxen mit Hilfe von Partnerorganisationen und in Eigenregie in weiteren Camps implementiert. Im April 2020 soll mit einer neu entwickelten App die nächste Stufe von Home.Work eingeleitet werden. Zur Durchführung ist Thomas dringend auf Fördermittel und Kooperationen mit Werkzeugfirmen angewiesen. 

15.01.2020

Infos und Fördermöglichkeiten

habibi.works/home-work/

Kooperationsangebote

Thomas Jäger

Tel: +49 1520 7659546

thomas@soupandsocks.eu

Img 4406