8 April bis 12. April 2019

Summer School

Raum 312

Veranstalter

Green Economy Academy e.V. in Kooperation mit Prof. Werner Lorke (Lehrgebiet Neue Materialien und Technologie im Design & Ökologie) an der HfG Offenbach

Anmeldungen bis zum 1. März 2019: transfer@hfg-offenbach.de.

Internet suso 19

Design: Malte Möller

Von A nach B im Kreisverkehr - Wie wir Nachhaltigkeit im Versand etablieren können

Globalisierung und die Ubiquität von Gütern haben zu enormen Warenströmen auf nationaler und internationaler Ebene geführt. Es wird verschickt, was das Zeug hält. Lokaler Handel und regional produzierte Güter spielen allenfalls noch bei der Lebensmittelversorgung eine Rolle. Weil Kleidung zum Anprobieren und Geräte zum Ausprobieren hin- und hergeschickt werden, wächst die verschickte Warenmenge wesentlich schneller als ihr Ge- und Verbrauch. Die Waren müssen auf dem Transport sicher verpackt sein; Verpackungen, die hinterher nichts sind als Müll. 

In der Summer School arbeiten wir an diesem Ein-Weg-Prozess, werfen einen ganzheitlichen Blick auf das System hinter dem Phänomen „Bestellen und Liefern“ und suchen nach Wegen aus der fatalen take-make-waste-Logik. 

Wir beschäftigen uns mit Bionik, die sich die fantastisch effizienten, in Jahrmillionen perfektionierten Kreisläufe der Natur  zum Vorbild nimmt und auf technische und gesellschaftliche Anforderungen überträgt, mit Fragen der (Umwelt-) Psychologie, die uns zeigt, wie Menschen auch gegen die eigenen Interessen und Überzeugungen Entscheidungen fällen, und versuchen zu verstehen, was Unternehmen hindert, anders zu handeln.

Neben fachlichem Input und Diskussion des Problems liegt der Schwerpunkt auf einer praktischen Aufgabenstellung, die in Gruppen zu bearbeiten ist.