10 Mai bis 17. Juli 2022

mensa von morgen – Sommerküche

Logo mensavonmorgen

Ein Seminar- und Workshopprogramm für das Grund- und Hauptstudium der Fachbereiche Kunst und Design sowie für alle Interessierten

Das Projekt mensa von morgen bietet im Sommersemester mit der Sommerküche ein Programm an, um sich auszutauschen, zu treffen und ins Gespräch zu kommen. Es geht um das Miteinander an der HfG und darum welche Rolle ein Ort wie die Mensa und das dort servierte Essen einnehmen kann. Kunst und Design können hier wirksam werden, um die Mensa nachhaltig, sozial und als offenen Raum zu gestalten. Gleichzeitig soll die Mensa als Werkstatt und Ausstellungsort dienen. Wie das gehen kann und wie beim Essen Kunst, Design und Politik aufeinandertreffen ist das Thema von Vorlesungen, Seminaren und Workshops u.a. von Köch_innen, Gestalter_innen und  Künstler_innen.

Das vollständige Programm kann unter http://mensavonmorgen.de eingesehen werden. 

Anmeldung zum Programm oder einzelnen Veranstaltungen sowie Fragen bitte per E-Mail an Natalja Kreiter und Felix Bröcker mensavonmorgen@gmail.com oder broecker@hfg-offenbach.de

In Rücksprache können für die Teilnahme CP erworben werden. Dafür müssen mindestens 4 Veranstaltungen besucht, vor- und nachbereitet werden.

Programm

  • 10.05., 11–17 Uhr Arpad Dobriban Künstler/Koch – Workshop: Kochen als künstlerisches Medium. Im Anschluss Essen auf dem Schlossplatz/Kapelle. https://geschmacksarchiv.de
  • 17.05., 16 Uhr Kritik einer Institution – Diskussion. Im Anschluss Essen auf dem Schlossplatz/Kapelle.
  • 23.05., 18 Uhr Amelie Graf, Gestalterin: kick off digitaler Vortrag zu Bioplastic (Theorieteil, Workshop am 4.6.)
  • 31.05., 11–17 Uhr Onno Faller Ehemalige Leiterin der Küchenwerkstatt in der Städelschule –  Workshop: Gestaltung von Speisen – Wie Texturen/Formen von Lebensmitteln unser Essen beeinflussen. Im Anschluss Essen auf dem Schlossplatz/Kapelle
  • 04.06., 11–17 Uhr Amelie Graf Workshop/Biolab zu Biopolymere - funktionale Lebensmittelzusatzstoffe als Rohstoff für kompostier- und/oder essbare Materialien (praktischer Teil) https://ameliegraf.de/amelie-graf  –
  • 08.06., 17 Uhr Adrienne Goehler, Kuratorin: Ästhetik + Nachhaltigkeit – Die Rolle von Kunst und Gestaltung, um eine Gesellschaft nachhaltig auszurichten. Tischgespräch mit Essen auf dem Schlossplatz/Kapelle https://www.fonds-aesthetik-und-nachhaltigkeit.de
  • 11.06., 14:00 – 19:00 Uhr Wam Kat in Kooperation mit UND sowie der ada Kantine Kochen, Essen und Gespräch bei UND in Offenbach: Kochen als soziale und politische Intervention, als Mittel, um Gesellschaft zu gestalten. https://web.wamkat.de   
  • 15.06., 18:30 Uhr Christian Janecke, Professor für Kunstgeschichte an der HfG – Vortrag: Küche als Bühne. Mit Essen auf dem Schlossplatz/Kapelle.
  • 20.06., 16–19 Uhr Anton de Bruyn Koch/Geschäftsführer vom Restaurant Emma Metzler–  Küchenworkshop und Q&A »Immanentes Arbeiten«–  Work im Flow, Küche als Handwerksraum in der Küche des Restaurants Emma Metzler mit gemeinsamem Essen
  • 21.06., 11–17 Uhr Tanita Klein: HfG Alumni,  Possi Kitchen/ Off Plate –  Workshop:  Inklusivität in Kunst und Design: Wie wir im Bereich des Essens auf sozial-orientierten, nachhaltigen und erreichbaren Werten kreieren können. https://tanitaklein.com
  • 29.06. 18:00 Uhr Peter Eckart, Sebastian Oschatz, Marc Ries, Professoren an der HfG –  Gespräch über Projekte mit Bezug zu Essen/Kochen an der HfG: gestern, heute, morgen mit Essen auf dem Schlossplatz/Kapelle.
  • 04.–11.7. Gasthof Städelschule Besuch/Austausch
  • 15.–17.7. Rundgang
  • Option: Besuch Documenta  

Gemeinsames Essen nach den Workshops ab ca.  16:30–19 Uhr

Sommerkueche2022 plakat