Bewerben an der HfG

Fragen an das Studierendensekretariat?

Ute Schulz
Carolin Alban
​Anja Blanke

Schlossgrabengasse 1, EG

T 069.800 59-201

studieninfo@hfg-offenbach.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

9:30 bis 12 Uhr

Mittwoch (nur in der Vorlesungszeit)

13:30 bis 15 Uhr

Wer kann sich bewerben?

Die Aufnahme findet einmal jährlich zum Wintersemester statt. Aufnahmevoraussetzungen sind: Abitur (allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife) sowie künstlerische Begabung. Die künstlerische Begabung wird anhand einer Mappe mit selbst gefertigten Arbeiten und einer Aufnahmeprüfung beurteilt. Ob Sie mit ihren gestalterischen Vorstellungen und Zielen zur HfG passen, sollten Sie daher in einer der Fachstudienberatungen überprüfen. Bei überragender künstlerischer Begabung erfolgt die Zulassung auch ohne Abitur. Eine der allgemeinen Hochschulreife entsprechende Qualifikation besitzt auch, wer ein Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen hat, ohne die allgemeine Hochschulreife zu besitzen. Eine der fachgebundenen Hochschulreife entsprechende Qualifikation hat auch, wer das Grundstudium in einem Fachhochschulstudiengang, einem gestuften Studiengang an einer Universität oder einen vergleichbaren Studienabschnitt abgeschlossen hat.

Studieninteressierte mit ausländischer Schulbildung und anderen Abschlüssen informieren sich bitte eingehend im Studierendensekretariat.

Nähere Informationen zur Hochschulzugangsberechtigung finden Sie unter: wissenschaft.hessen.de/studium/zugangsvoraussetzungen/hochschulreife

Wie läuft die Aufnahmeprüfung ab?

In der Regel finden die Aufnahmeprüfungen Ende Juni (Fachbereich Design) und Mitte Juli (Fachbereich Kunst) statt. Dazu werden ausgewählte Bewerber/innen aufgrund ihrer eingereichten Mappe eingeladen. Die Aufnahmeprüfung besteht aus zwei oder drei gestalterischen Aufgabenstellungen, die jeweils in ein bis zwei Stunden vor Ort zu bearbeiten sind. In einem sich daran anschließendem persönlichen Gespräch mit der Aufnahmekommission stellen die StudienbewerberInnen ihre Ergebnisse vor.

Was muss zur Bewerbung eingereicht werden?

Für das Aufnahmeverfahren werden die üblichen Unterlagen (Zeugniskopien, Bewerbungsbogen) sowie ein Portfolio mit mindestens 30 selbst gefertigten künstlerisch-gestalterischen Arbeitsbeispielen benötigt. Die Portfolios bleiben bis zur Aufnahmeprüfung in der Hochschule und werden nach der Prüfung wieder ausgehändigt.

Fachbereich Kunst

Zeichnungen, Skizzenbücher, Bleistiftzeichnungen und farbige Blätter auf Papier, Collagen, Grafiken, Druckgrafiken, Fotos, Videos, Filme sowie analoge und digitale Animationen auf DVDs. Plastische Arbeiten und Bilder auf Keilrahmen bitte nur in Fotoabbildung einreichen.

Fachbereich Design

Skizzenbücher, Zeichnungen und Fotos. Computergrafiken und andere digitale Visualisierungen bitte nur als Ausdruck, dreidimensionale Arbeiten und Modelle nur in Fotoabbildung einreichen.

Rundgang 055

Rundgang 038
26

Ausländische Studieninteressierte

Ausländer_innen und Staatenlose mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung oder einem gleichwertigen ausländischen Vorbildungsnachweis müssen ihr Zeugnis vor der Immatrikulation auf seine Gleichwertigkeit überprüfen lassen. Das Ministerium für Wissenschaft und Kunst regelt durch Rechtsverordnung Zuständigkeit, Grundsätze der Gleichwertigkeit und Verfahren der Bewertung ausländischer Hochschulzugangsberechtigungen und ihnen gleichwertiger ausländischer Vorbildungsnachweise. Sie kann insbesondere auch vorsehen, dass Studienbewerber_innen ein Studienkolleg zu besuchen und sich einer Feststellungsprüfung zu unterziehen haben. Diese Prüfung kann im Rahmen der Zulassung, nur gültig für das Studium an der HfG, von der Hochschule vorgenommen werden.

Ausländische Bewerberinnen und Bewerber benötigen zur Zulassung den Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse. 

Länderspezifische Informationen über die einzureichenden Bildungsnachweise und Informationen zum Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse können im Studierendensekretariat erfragt werden.

Bewerbungsfristen

Aufnahmeprüfungen 2017

Fachbereich Design

6. bis 7. Juli 2017

Fachbereich Kunst

17. bis 21. Juli 2017

Be­wer­bungs­fris­ten

Be­wer­bungs­schluss (für bei­de Fach­be­rei­che)

1. Ju­ni 2017, 12 bzw. 13 Uhr

Al­le Be­wer­bungs­un­ter­la­gen müs­sen bis zum En­de der Be­wer­bungs­frist in der Hoch­schu­le ein­ge­gan­gen sein (Aus­schluss­frist).

Fach­be­reich Kunst

Ab­ga­be der Map­pen

15. Mai bis 1. Ju­ni 2017, je­weils von 10 bis 13 Uhr. Sams­tags und sonn­tags kei­ne Map­pe­n­an­nah­me.
Schlossstr. 31, Hauptgebäude Raum 115 a, Eva No­vak, novak@​hfg-offenbach.​de​

Ihre Mappen können Sie auch per Post senden an:

HfG Offenbach
Fachbereich Kunst
Frau Eva Novak
Schlossstr. 31
​63065 Offenbach

Rückgabe der Mappen Fachbereich Kunst

7. Juli 2017, 12–14 Uhr, Raum 101

​Fach­be­reich Design

Ab­ga­be der Map­pen

15. Mai bis 1. Ju­ni 2017, 9.30 bis 12 Uhr. Sams­tags und sonn­tags kei­ne Map­pe­n­an­nah­me.
Schlossstr. 31, Hauptgebäude Raum 213 b, El­vi­ra Wer­ner, werner@​hfg-offenbach.​de

Ihre Mappen können Sie auch per Post senden an:

HfG Offenbach
Fachbereich Design
Frau Elvira Werner
Schlossstr. 31
​63065 Offenbach

Studien- und Mappenberatung

In der Studienberatung bzw. Mappenberatung der Fachbereiche (Fachstudienberatung) werden Studieninteressierte gemeinsam von Lehrenden und Studierenden informiert und beraten. Sie findet durchgehend von Mitte Oktober bis Anfang Juli statt, eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Es empfiehlt sich, künstlerische/gestalterische Arbeiten für das Gespräch mitzubringen.

Fachbereich Design

Mittwochs, 13 Uhr in Raum 213 b

Termine​

  • 24.05.2017, Prof. Peter Eckart, Integrierendes Design

  • 31.05.2017, keine Studienberatung

Fachbereich Kunst

Mittwochs, 12 Uhr in Raum 101 oder Aula

Termine Mappenberatung​

  • 24.05.2017, Prof. Heiner Blum, Experimentelle Raumkonzepte, zusammen mit Prof. Manfred Stumpf, Konzeptionelles Zeichnen
    Letzte Mappenberatung vor Abgabe! Uhrzeit: 12–17 Uhr. 

  • 31.05.2017, keine Studienberatung

  • 07.06.2017, keine Studienberatung

  • 14.06.2017, Prof. rosalie / Nina Zoller, Bühnen- und Kostümbild 

  • 21.06.2017, Prof. Susanne Winterling, Bildhauerei 

  • 28.06.2017, Prof. Martin Liebscher, Fotografie 

  • 05.07.2017, Prof. Manfred Stumpf, Konzeptionelles Zeichnen 

  • 12.07.2017,  Prof. Gunter Reski, Malerei 

Download

 mg 4320

Foto: Jessica Schäfer

FAQ

FAQ

BEWERBUNG

Kann ich auch ohne Voranmeldung in die Mappenberatung/Fachstudienberatung gehen?
Die Mappenberatung bzw. Fachstudienberatung ist für jeden frei zugänglich und kostenlos. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Genaue Termine und nähere Informationen hier.

Soll​ ich meine Mappe online oder per Post einreichen?
Die Mappe kann entweder persönlich abgegeben oder per Post eingereicht werden. Eine Abgabe online ist leider nicht möglich. Bedenken Sie auch, dass die Mappe spätestens am 1. Juni des Jahres im Haus sein muss. Nähere Informationen hier.

Was gehört alles in die Bewerbungsmappe?
Für das Aufnahmeverfahren werden die üblichen Unterlagen (Zeugniskopien, Bewerbungsbogen) sowie ein Portfolio mit circa 30 selbst gefertigten künstlerisch-gestalterischen Arbeitsbeispielen benötigt. Mehr Informationen hier.

Muss ich Originale abgeben oder reichen auch Fotos meiner Werke aus?
Ihre Werke müssen in der Regel im Original eingereicht werden. Bei Rückfragen zur Mappengestaltung besuchen Sie bitte die Fachstudienberatung.

  • Die genauen Abgabebestimmungen für den Fachbereich Kunst sind: Zeichnungen, Skizzenbücher, Bleistiftzeichnungen und farbige Blätter auf Papier, Collagen, Grafiken, Druckgrafiken, Fotos, Videos, Filme sowie analoge und digitale Animationen auf DVDs. Plastische Arbeiten und Bilder auf Keilrahmen bitte nur in Fotoabbildung einreichen.​​
  • ​Die genauen Abgabebestimmungen für den Fachbereich Design sind: Skizzenbücher, Zeichnungen und Fotos. Computergrafiken und andere digitale Visualisierungen bitte nur als Ausdruck, dreidimensionale Arbeiten und Modelle nur in Fotoabbildung einreichen.

Reiche ich meine Dokumente über Uni Assist ein?
Nein. Legen Sie Ihre Dokumente bitte mit in die Mappe. Die Überprüfung Ihrer Dokumente erfolgt an der HfG während des Aufnahmeverfahrens.

Muss ich ein Studienkolleg besuchen?
Ergibt die Überprüfung Ihrer eingereichten Dokumente und das Ergebnis der Aufnahmeprüfung, dass Sie zunächst ein Studienkolleg besuchen müssen, meldet die HfG Sie am Studienkolleg in Frankfurt an.

Welchen Kurs muss ich am Studienkolleg besuchen?
​Sie müssen in der Regel den G-Kurs besuchen.

In welcher Form reiche ich meine Zeugnisse ein?
Zeugnisse müssen in beglaubigter Kopie und amtlich übersetzt eingereicht werden. Mehr Informationen hier.

Welche Fragen sollte ich im Bewerbungsbogen beantworten?
​Der Bewerbungsbogen muss ausführlich beantwortet werden und hier insbesondere die zweite Seite. Die Beantwortung der Frage nach Ihren Beweggründen hängt stark von Ihrer Person und der Fachbereichswahl ab und sollte einen Überblick über Sie, Ihre bisherigen Erfahrungen und die Beweggründe, für die Entscheidung an der HfG Offenbach studieren zu wollen, enthalten. Wenn der Platz nicht ausreicht, benutzen Sie bitte ein zusätzliches Blatt Papier.

SPRACHE

In welcher Sprache werden die Kurse gehalten?
In der Regel ist die Unterrichtssprache Deutsch. Nach Absprache halten die Professor_innen die Praxiskurse auch auf Englisch. Die Theoriekurse sind allerdings ausnahmslos auf Deutsch.

Welche Deutschkenntnisse sind erforderlich?
Es sind DSH-2 oder TestDAF-4 bis spätestens Mitte September nachzuweisen. Können Sie ausreichende Deutschkenntnisse bis Mitte September nicht nachweisen, können Sie Ihr Studium ein Jahr später beginnen.

Ist die Vorlage des APS-Zeugnisses erforderlich?
Ja, chinesische Bewerber_innen müssen das APS-Zeugnis vorlegen.

Muss das Bewerbungsschreiben auf Deutsch sein?
Es ist nicht zwingend erforderlich, dass Ihre Bewerbung auf Deutsch verfasst ist. Die Bewerbungsformulare finden Sie hier​.

ZEITLICHER ABLAUF

Was mache ich, nachdem ich meine Mappe abgeschickt habe?
Sobald Sie Ihre Bewerbung eingereicht haben, werden wir Ihre Mappe sichten und Sie ggf. zur Aufnahmeprüfung einladen. Wir werden uns postalisch bei Ihnen ca. vier bis sechs Wochen nach Ende der Abgabefrist melden.

Wann ist die Bewerbungsfrist?
​Die Frist zur Bewerbung endet am 1. Juni des Jahres.

Wann beginnen die Aufnahmeprüfungen?
In der Regel finden die Aufnahmeprüfungen Ende Juni (Fachbereich Design) und Mitte Juli (Fachbereich Kunst) statt. Genaue Termine und nähere Informationen finden Sie hier.

Wann bekomme ich eine Bestätigung, um mich für ein Visum anzumelden?
​Ungefähr vier bis sechs Wochen nach Abgabefrist der Mappe bekommen Sie postalisch Bescheid, ob Sie zur Aufnahmeprüfung eingeladen werden. Falls Sie außerhalb Europas leben, werden Sie zusätzlich per E-Mail informiert. Bitte beachten Sie, dass Sie unbedingt vor der Bewerbung Ihren Visaantrag stellen, damit dieser rechtzeitig zur Aufnahmeprüfung fertig ist.

KOSTEN

Welche Kosten kommen auf mich zu?
Da in Hessen aktuell keine Studiengebühren zu bezahlen sind, kommt nur der Semesterbeitrag auf Sie zu. Im Sommersemester 2017 beträgt dieser 262,69 Euro (für Erasmus-Studierende 212,69 Euro). Darin enthalten ist auch der Beitrag für den öffentlichen Nahverkehr – Sie können also kostenlos Bus und Bahn fahren. Nähere Informationen hier.

Wie hoch sind die Studiengebühren?
In Hessen sind keine Studiengebühren zu bezahlen. Siehe oben.

STUDIUM

Wie sehen die Studierendenwohnheime aus und kann ich mich als Incoming darauf bewerben?

Die Wohnheime werden über das Studentenwerk Frankfurt verwaltet. Da nur begrenzte Plätze vorhanden sind, ist es ratsam, sich frühzeitig auf ein Zimmer zu bewerben. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Gibt es einen Masterstudiengang?

Nein, an der HfG Offenbach wird ein Diplomstudium angeboten.

Wird mein Bachelor angerechnet?
Ob Ihr Bachelor angerechnet wird, entscheidet der Aufnahmeausschuss in Zusammenarbeit mit dem Prüfungsausschuss entweder bereits während des Aufnahmeverfahrens oder aber im Oktober nach Vorlesungsbeginn.

Welche Fachbereiche gibt es?

Derzeit gibt es zwei Fachbereiche Kunst und Design. Beide Fachbereiche bestehen aus verschiedenen Fachrichtungen.

  • Der Fachbereich Kunst besteht aus folgenden Fachrichtungen: Bühnenbild, Kommunikationsdesign, Kunst, Medien.

Mehr Informationen zum Fachbereich Kunst finden Sie hier.

  • Der Fachbereich Design besteht aus folgenden Fachrichtungen: Integrierendes Design, Visualisierung und Materialisierung, Interkulturelles Design, Möbeldesign und Produkte im öffentlichen Raum, Technische Produkte und Produktsysteme.

Mehr Informationen zum Fachbereich Design finden Sie hier.

Wie kann ich mich spezialisieren?

Sobald Sie sich in einen der beiden Fachbereiche eingeschrieben haben, können Sie Anfang des Semesters Ihre Theorie- und Praxiskurse wählen. Mit der Kurswahl beeinflussen Sie natürlich den Schwerpunkt Ihres Studiums. Das ganze System ist offen gehalten, wodurch Sie auch zu einem späteren Zeitpunkt noch Ihre Spezialisierung wechseln können. Es ist allerdings ratsam, sich so früh wie möglich auf einen Bereich festzulegen.

Kalender

20. Januar 2016 bis 18. Januar 2017
18 Januar 2017 Mittwoch
161221 bro mainstudy 2017 screen 1
20 Januar 2016 Mittwoch
Bildschirmfoto 2016 01 12 um 15 28 30