Prof. Frank Witzel

witzel@hfg-offenbach.de

T +49 (0)69.800 59-142

Hauptgebäude, Raum 307

Sprechstunde

Montags 15–18 Uhr
nach Vereinbarung
Anmeldungen unter witzel@hfg-offenbach.de
HfG Hauptgebäude, Bibliothek

Lehrgebiet

Friederichs Stiftungsprofessur (Text)

Fachrichtung/Bereich

Fachbereich

Kunst

Dsc08432sw

Vita

Frank Witzel, in Wiesbaden geboren, ist seit Anfang der 1980er Jahre freier Schriftsteller. Er veröffentlichte bislang fünf Romane und zahlreiche andere Bücher, darunter zusammen mit Thomas Meinecke und Klaus Walter »Plattenspieler« (2005) und »Die Bundesrepublik Deutschland« (2009) und zusammen mit Philipp Felsch »BRD Noir« (2016) Für seinen Roman »Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969« erhielt er 2015 den Deutschen Buchpreis und 2016 den Deutschen Hörbuchpreis. Im Sommersemester 2017 hatte er die Poetikdozentur der Universität Heidelberg inne. Er lebt in Offenbach. Aktuelle Veröffentlichungen: »Direkt danach und kurz davor«, Roman (2017), » Grund unter Grund«, Gedichte (2017).

Zum Wintersemester 2017/18 übernimmt Frank Witzel die Heinz und Gisela Friederichs-Stiftungsprofessur an der HfG Offenbach. Er wird für zwei Semester im Bereich Text (Fachbereich Kunst) lehren.

News

Dsc08432sw
vor 4 Tagen

Neubesetzung Heinz und Gisela Friederichs-Stiftungsprofessur

Zum Wintersemester 2017/18 übernimmt der Schriftsteller und Buchpreisträger Frank Witzel die Heinz und Gisela Friederichs-Stiftungsprofessur an der HfG Offenbach. Er wird für zwei Semester im Bereich Text (Fachbereich Kunst) lehren.