hfg OF_MAIN

Wenn Sie noch keine Teilnehmerdaten für das hfg-Intranet besitzen können Sie sich.
Zugangsdaten vergessen? hier anmelden.
LOGIN PASSWORT
Geben Sie Ihre registrierte E-Mail Adresse ein. Die Zugangsdaten werden Ihnen automatisch zugesandt.
E-MAIL ADRESSE  
STICHWORT
html version DEUTSCH / ENGLISH
R 0.2.2

 
DIREKT
Mo Di Mi Do Fr Sa So  KW
    1 2 3 4 5   40
6 7 8 9 10 11 12   41
13 14 15 16 17 18 19   42
20 21 22 23 24 25 26   43
27 28 29 30 31       44
  SEPTEMBER 2014   TERMINE

Blumen für van Gogh
Vom 3. bis 16. Mai 2013 zeigt Mariola Brillowska, Professorin für Freies Zeichnen und Illustration an der HfG Offenbach, im Ausstellungsraum Eulengasse in Frankfurt ihre Ausstellung »Blumen für van Gogh«.

HfG Offenbach : Satellit Berlin
Studierende der Kunsthochschulen HfBK Hamburg, KH Berlin Weißensee, HfG Offenbach, Städelschule Frankfurt und der HGB Leipzig stellen unter dem Titel »TOGETHER WE PROFIT FROM THIS« im Ausstellungsraum der HfG in Berlin aus. Die Ausstellung läuft vom 26. April bis 11. Mai 2013.

ALBUM #4 Mein Freund, der Baum
Der Call for Submissions für ALBUM# 4 hat begonnen. Thema in diesen Jahr ist »Mein Freund, der Baum«. Die Ausschreibung ist bis zum 31. Mai geöffnet.

Ernst & Young-Benefizauktion
Während der Nacht der Museen am 4. Mai 2013 findet auch in diesem Jahr wieder die Ernst & Young-Benefizauktion mit Arbeiten von Studierenden der HfG Offenbach und der Städelschule Frankfurt statt. Gesteigert wird im Museum für Angewandte Kunst Frankfurt.

Pixelkitchen
Pixelkitchen lädt Künstler ein, auf der Bühne aufzutreten oder eine analog gestalterische Arbeit zur festen Installation zum Thema Pixel beizutragen. Am 27. April 2013 übernimmt der HfG-Alumnus Jos Diegel die Artmorderation der Pixelkitchen im Günes Theater Frankfurt. Gegründet wurde das Format u.a. vom HfG-Alumnus Dirk Baumanns.

ATLAS 2013 - Kunststudentinnen und Kunststudenten stellen aus
Vom 3. Mai bis 2. Juni 2013 bespielen wieder Studierende der 24 deutschen Kunsthochschulen im Rahmen des Bundeswettbewerbs »Kunststudentinnen und Kunststudenten stellen aus« die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn. Die HfG Offenbach ist mit Jonas Englert und Dorothee Diebold vertreten.

Szpilman Award 2013
Zum elften Mal wird der »Szpilman Award« für Arbeiten verliehen, die nur für einen Moment oder einen kurzen Zeitraum existieren. Die Jury besteht unter anderem auch aus HfG-Alumni.

CERMÂ-Ausstellung »what we call sculpture«
In der Kapelle der HfG Offenbach eröffnet das CERMÂ am 18. April 2013 um 21 Uhr seine dritte Ausstellung. Im virtuellen Ausstellungsraum werden unter dem Titel »what we call sculpture« bis 30. Juni 2013 Arbeiten von verschiedenen Künstlern gezeigt.

Królbesier
Die HfG-Studierenden Tom Król und Frederic Besier eröffnen am 26. April 2013 im Ausstellungsraum der HfG im Hauptbahnhof Offenbach ihre Ausstellung »Królbesier«.

100 Years of Abstract Art
Am 11. Mai 2013 hält Prof. Dr. Christian Janecke einen Vortrag im Rahmen der 100 Years of Abstract Art: Theory and Practice Konferenz an der School of Humanties and Social Sciences der Jacobs University in Bremen.

Plakatwettbewerb »Familienbande«
Die HfG-Studentin Julia Pol hat den von der Stiftung Familienbande ausgeschriebenen Plakatwettbewerb gewonnen. Der Wettbewerb wurde im Wintersemester an der HfG Offenbach durchgeführt.

TEMPO TEMPO!
Am 11. April 2013 eröffnet um 19 Uhr im Museum für Kommunikation Berlin die Ausstellung »TEMPO TEMPO! Im Wettlauf mit der Zeit«. Ausstellungsarchitektur und Grafik wurden vom Frankfurter Büro unit-design entworfen, das von Peter Eckart (Professor für Produktgestaltung an der HfG) und Bernd Hilpert geführt wird. An der Grafik mitgearbeitet hat die HfG-Absolventin Kim Angie Cicuttin.

Bauhaus-Kolloquium mit Juliane Rebentisch
Juliane Rebentisch, Professorin für Philosophie und Ästhetik an der HfG, spricht im Rahmen des Bauhaus-Kolloquiums am 4. April 2013, 15.30 Uhr über »Das Erbe des Gesamtkunstwerks«.

Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg
Prof. rosalie erhält 2013 den Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg.

Studienstiftung des Deutschen Volkes
Die HfG-Studierenden Philipp Möller, Lara Hies (Kommunikationsdesign) und Philipp Grünewald (Kunst/Fotografie) sind in die Förderung durch ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes aufgenommen worden.

22.09.14 - 13.10.14
Immatrikulation der Neubewerber

29.09.14 - 04.10.14
B3 Autumn School

01.10.14
Semesterbeginn WiSe 14/15

13.10.14
Vorlesungsbeginn WiSe 14/15

16.10.14 18:00
Bücher machen - Doppelvortrag

23.10.14
Bewerbungsschluss für Gasthörer

24.10.14 13:00 - 15:00
Mappenrückgabe VK

13.02.15
Vorlesungsende WiSe 14/15

31.03.15
Semesterende WiSe 14/15