hfg OF_MAIN » Transfer » Rundgang » Rundgang 2009

Wenn Sie noch keine Teilnehmerdaten für das hfg-Intranet besitzen können Sie sich.
Zugangsdaten vergessen? hier anmelden.
LOGIN PASSWORT
Geben Sie Ihre registrierte E-Mail Adresse ein. Die Zugangsdaten werden Ihnen automatisch zugesandt.
E-MAIL ADRESSE  
STICHWORT
html version DEUTSCH / ENGLISH
R 0.2.2


5. Filmnacht auf dem HfG-Campus Der »main laden« im Foyer Kutter »Gaby«

Vom 10. bis 12. Juli 2009 fand der 12. Rundgang der Hochschule für Gestaltung (HfG) Offenbach statt. Mehrere tausend Besucher kamen an diesem Wochenende nach Offenbach, um den Höhepunkt des Studienjahres zu erleben. Studierende der HfG stellten in den Gebäuden der Hochschule sowie Außenstandorten künstlerische und gestalterische Arbeiten aus den Bereichen Kunst, Kommunikationsdesign, Medien, Bühne und Produktgestaltung aus.

Besucher konnten sich mit dem Kutter »Gaby« oder mit Leihfahrrädern zwischen den Ausstellungsorten bewegen. In der so genannten 30 x 20 Meter großen Ölhalle im Hafen Offenbach, der derzeit als Standort eines neuen HfG-Campus diskutiert wird, stellten Studierende Bildhauerei, Malerei und Fotografie aus. Ein weiterer Außenstandort war das Atelierschiff der Stadt Frankfurt, das im Rudererdorf (Oberrad) liegt. Dort wurden Illustrationen präsentiert.

Erstmalig wurde in diesem Jahr der mit 2.500 Euro dotierte Dr. Marschner HfG Rundgangpreis vergeben, der eine auf dem Rundgang präsentierte Arbeit würdigt. Den Preis erhielt der Student David Sarno für eine performative Videoarbeit. Der Dr. Marschner HfG Rundgangpreis soll alternierend in den drei Bereichen Kunst, Medien und Design verliehen werden.

Ausstellung in der Ölhalle im Hafen Offenbach


Fotos: Stefan Stark, Pujan Shakupa, Moritz v. Ilberg