hfg OF_MAIN

Wenn Sie noch keine Teilnehmerdaten für das hfg-Intranet besitzen können Sie sich.
Zugangsdaten vergessen? hier anmelden.
LOGIN PASSWORT
Geben Sie Ihre registrierte E-Mail Adresse ein. Die Zugangsdaten werden Ihnen automatisch zugesandt.
E-MAIL ADRESSE  
STICHWORT
html version DEUTSCH / ENGLISH
R 0.2.2

 
DIREKT
Mo Di Mi Do Fr Sa So  KW
        1 2 3   5
4 5 6 7 8 9 10   6
11 12 13 14 15 16 17   7
18 19 20 21 22 23 24   8
25 26 27 28         9
  JANUAR 2013   TERMINE

Ernst & Young Benefizauktion 2015
Auch in kommendem Jahr wird das Beratungsunternehmen Ernst & Young im Rahmen der »Nacht der Museen« am 25. April 2015 die Benefizauktion »Junge Kunst mit Zukunft« veranstalten. Alle Studierenden sind eingeladen, sich mit je einer Arbeit um eine Teilnahme zu bewerben.

ROBERT JOHNSON THEORIE 29
In Kooperation mit Heiner Blum von der HfG Offenbach präsentiert ROBERT JOHNSON THEORIE in lockerer Folge prominente, fachkundige Gäste - Soundspezialisten, Musiker, Autoren, DJs - mit Vorträgen zum Thema Clubkultur, Produktion und Rezeption elektronischer Musik. Am 24. Januar wird »Electric Indigo« erzählen, was es heißt, als weiblicher Act in einer von Männern dominierten Elektroszene zu bestehen.

Ausstellungsprojekt »Wallust«
Studierende des Lehrgebiets Malerei der HfG Offenbach und der Weißensee Kunsthochschule Berlin zeigen vom 23. Januar bis 8. Februar 2015 in der Kunsthalle am Hamburger Platz in Berlin Arbeiten, die sich mit dem Phänomen der Wand auseinandersetzen.

Lehrstuhlparade auf der IMM Cologne 2015
Auf der IMM Cologne, der internationalen Möbelmesse Köln (19. bis 25. Januar 2015) , stellen in diesem Jahr unter dem Titel »Lehrstuhlparade« erstmals 17 deutsche Hochschulen 43 prototypische Stühle vor. Die HfG Offenbach ist mit drei Entwürfen vertreten, die von Prof. Peter Eckart (Integrierendes Design) betreut wurden.

Gute Gestaltung 2015
Beim Wettbewerb »Gute Gestaltung 2015« des Deutschen Designer Clubs gingen zwei Auszeichnungen an die HfG Offenbach: Die Studentin Sophia Preußner erhielt einen Preis für das Corporate Design der Designkonferenz re/set, die im Mai 2014 an der HfG stattfand, der Absolvent Thomas Reuter wurde für sein Buch »Parameter« ausgezeichnet, das im Rahmen seiner Diplomarbeit bei Prof. Sascha Lobe entstand.

Dissertation »Produktsprachen« von Thilo Schwer
Ende Oktober 2014 wurde dem HfG-Absolventen Thilo Schwer an der Folkwang Universität der Künste der akademische Grad Dr. phil. verliehen. Seine Dissertation »Produktsprachen – Design zwischen Unikat und Industrieprodukt« ist im Transcript-Verlag erschienen. Schwer hat aktuell einen Lehrauftrag im Fachbereich Produktgestaltung an der HfG.

Exkursion Rio de Janeiro / Merry Samba
LixoLuxo lädt ein zur brasilianischen Weihnacht am 16. Dezember 2014 um 19 Uhr in der linken Kapelle mit Bossa Nova, Caipirinha, Salgados und Bildern der Exkursion nach Rio de Janeiro.

ROBERT JOHNSON THEORIE 28
In Kooperation mit Heiner Blum von der HfG Offenbach präsentiert ROBERT JOHNSON THEORIE in lockerer Folge prominente, fachkundige Gäste – Soundspezialisten, Musiker, Autoren, DJs – mit Vorträgen zum Thema Clubkultur, Produktion und Rezeption elektronischer Musik. Am 6. Dezember 2014 wird Stephan Plank mit den Gästen in eine faszinierende Welt experimenteller, psychedelischer, elektronischer Sounds tauchen.

Clumpy - Eine Ausstelleung über eine Million Geschichten
Die Schaufensterinstallation eröffnet am 5. Dezember 2014 in Rüsselsheim mit Arbeiten von Nikolas Brückmann, Fabia Matveev und Yuriy Matveev (Studierende der HfG). Zur Arbeit spricht Prof. Klaus Hesse (HfG).

Hanne Darboven und Chloé im Städel
Anlässlich der Präsentation von vier großformatigen Werken der deutschen Konzeptkünstlerin Hanne Darboven im Metzler-Foyer widmet sich das Städel in Frankfurt am 5. Dezember 2014, ab 20 Uhr dem Werk der großen Minimalistin. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Heiner Blum, Professor für Experimentelle Raumkonzepte an der HfG, mit dem Sammlungsleiter Gegenwartskunst des Städel, Dr. Martin Engler, ein Gespräch über »Minimalismus in Kunst und Clubkultur« führen.

ROBERT JOHNSON THEORIE 27
In Kooperation mit Heiner Blum von der HfG Offenbach präsentiert ROBERT JOHNSON THEORIE in lockerer Folge prominente, fachkundige Gäste – Soundspezialisten, Musiker, Autoren, DJs – mit Vorträgen zum Thema Clubkultur, Produktion und Rezeption elektronischer Musik. Am 22. November 2014 werden Ata Macias und Heiner Blum ein biographisches Gespräch führen, u. a. über die zehn Alben, die Atas Leben verändert haben.

25 Jahre Deutscher Designer Club e.V.
Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Deutschen Designer Clubs (DDC) wurden am 13. November im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main zwei neue Bände der Reihe »DDC Designbibliothek« vorgestellt, in denen auch Prof. Peter Eckart mit einem Text vertreten ist.

WOCHENÜBERBLICK - Ausstellungen und Veranstaltungen
Überblick über Ausstellungen und Veranstaltungen, an denen Angehörige oder Ehemalige der HfG Offenbach beteiligt sind.

Borders of Orders
Am 28. und 29. November 2014 findet die Nachwuchskonferenz »Borders of Orders - Grenzziehungen, Konflikte und soziale Ordnungen«, organisiert vom Exzellenzcluster »Normative Orders« an der Goethe-Universität in Kooperation mit der HfG Offenbach statt.

Design to Business
Im Rahmen der Design-Tagung »Design to Business« am 4. Dezember 2014 findet eine Begleitausstellung mit Produkten und Entwürfen Studierender des Fachbereichs Produktgestlatung statt.

15.02.13
Vorlesungsende WiSe 2012/13